Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Anrufen E-Mail

Suchen

Sie wünschen individuelle Beratung? Rufen Sie uns an 089.210 24 550

Wie werde ich Nagelpilz los

Wie werde ich Nagelpilz wieder los?

Plötzlich ist sie da! Eine gelbliche bis bräunliche Verfärbung und Verformung der Finger- oder Fußnägel. Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einem sogenannten Nagelpilz. Wie dieser erfolgreich behandelt und vorgebeugt werden kann – AIYASHA klärt auf!

Was genau ist Nagelpilz und wie entsteht er?

Nagelpilz (Onychomykose) ist eine Erkrankung der Nägel durch Pilzbefall. Die sogenannten Dermatophyten ernähren sich von Keratin, welches besonders in den Nägeln enthalten ist. Ausgelöst wird die Infektion in den meisten Fällen durch direkten Kontakt mit betroffenen Personen, aber auch vom Pilz kontaminierte Oberflächen erhöhen das Ansteckungsrisiko. Dabei spielen weitere Faktoren eine begünstigende Rolle, unter anderem Medikamenteneinnahme oder ein geschwächtes Immunsystem. Besonders häufig tritt der Nagelpilz im fortgeschrittenen Alter auf. An seiner auffälligen Verfärbung oder Entzündungen des Nagelbettes ist er in der Regel schon in frühen Stadien zu erkennen. Zur Sicherheit sollte ein Dermatologe zu Rate gezogen werden.

Nagelpilz behandeln – Welche Methoden gibt es?

Die gute Nachricht vorweg: Ein Pilzbefall des Nagels ist behandelbar und kann grundsätzlich wieder vollständig ausheilen. Je nachdem, welches Therapieverfahren Betroffene bevorzugen, ist die Behandlung mit Tabletten oder einer speziellen Nagelkur, der als Lack aufgetragen wird, möglich. Die Anwendung der Medikamente sollte konsequent bis zur gesamtheitlichen Genesung erfolgen, wobei diese einige Monate bis zu einem Jahr in Anspruch nehmen kann.
Da eine Tabletteneinnahme nicht von jedem Patienten gut vertragen wird und auch das regelmäßige Auftragen des medizinischen Nagellackes einen aufwendigen Prozess darstellt, gilt inzwischen auch die Therapie mit einem Nagelpilzlaser als beliebte Methode.

Gesunde und schöne Fußnägel – Pilzerkrankungen effizient vorbeugen

Eine behandelte und vollständig ausgeheilte Nagelpilzerkrankung ist kein Garant für eine erneute Ansteckung. Um sich vor einer Infektion zu schützen, darf besonders die Hygiene und Pflege der Nägel nicht vernachlässigt werden. Diese und eine gesunde Ernährung stärken Hautbild und Immunsystem – und wehren so effektiv Pilze und Bakterien ab. Meiden Sie darüber hinaus bekannte Ansteckungspunkte. Beispielsweise sollten Sie auf die Mitbenutzung der Handtücher infizierter Personen verzichten oder in öffentlichen Saunen und Schwimmbäder niemals barfuß gehen.

 

Weitere Informationen zur Nagelpflege und der Therapie mit dem Nagelpilzlaser erhalten Sie auch in einer persönlichen Beratung im AIYASHA medical spa. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.

Online Termine

JETZT ONLINE
TERMIN BUCHEN UND VERWÖHNEN LASSEN

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
Mo - Sa 9 bis 20 Uhr
Sonn- und Feiertage
11 bis 19 Uhr