Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Anrufen E-Mail

Suchen

Would you like individual advice? Give us a call 089.210 24 550

BTL Emsella Stuhl Behandlung gegen Blasenschwaeche

BTL Emsella – Wirkung auf (Beckenboden)-Muskulatur und Behandlungsablauf

Ob für Sportler, die ihre Core-Muskulatur verbessern wollen, für ein verbessertes Körpergefühl oder als Training für den Beckenboden bei Blasenschwäche: Der Spezialstuhl BTL Emsella sorgt mit wenig Aufwand für eine sehr große Wirkung. Für wen Sitzungen auf dem Stuhl geeignet sind und wie dieser genau funktioniert, erklären unsere Experten des AIYASHA medical spa.

Für wen ist der BTL Emsella geeignet?

Nicht selten werden Sportarten oder gezielte Übungen zur Stärkung der Körpermitte durchgeführt. Der Sinn dahinter ist in der Regel, die Core-Muskulatur zu stärken und so für ein verbessertes Körpergefühl und gesteigerte Leistungsfähigkeit zu sorgen. Der BTL Emsella zielt mit elektromagnetischer Energie ebenfalls auf die Körpermitte ab und kann so das Zwerchfell, die Wirbelsäulenmuskulatur sowie den Korsettmuskel und die Beckenbodenmuskulatur stärken. Insbesondere die Tiefenmuskulatur des Beckenbodens wird trainiert, wodurch selbst drohende Blasenschwäche nach Schwangerschaften oder bei zunehmendem Alter reguliert werden kann.

Darüber hinaus kann auch die Sexualität durch diese nichtinvasive Behandlungsmethode verbessert werden.

Grundsätzlich sind Sitzungen auf dem BTL Emsella für jeden geeignet, der seine Körpermitte, sprich seine Rücken- und Bauchmuskulatur, stärken will oder mittels Stärkung der Beckenbodenmuskulatur eine Harninkontinenz verhindern möchte.

Wie funktioniert BTL Emsella?

Der Name des innovativen Stuhls verrät bereits seine Wirkungsweise: EM steht für elektromagnetisch, Sella ist lateinisch für Stuhl. Geprüft wurde die Behandlungsmethode von der amerikanischen Gesundheitsbehörde.

Während der Sitzung stimuliert elektromagnetische Energie gezielt die Beckenbodenmuskulatur, wodurch diese gestrafft wird. Das hat zur Folge, dass die Organe besser gestützt sind und sich ein allgemein verbessertes Körpergefühl einstellt. Auch die sportliche Leistungsfähigkeit kann infolgedessen deutlich optimiert werden.

Wie verläuft eine Behandlung mit dem BTL Emsella Stuhl?

Für unsere Patienten bedeutet eine Behandlung nur einen minimalen Aufwand, dabei ist die Wirkung umso größer. Während der Behandlung sitzt der Patient 30 Minuten auf dem BTL Emsella – ohne seine Kleidung ablegen zu müssen. Lediglich Schmuck sollte aufgrund der elektromagnetischen Impulse abgelegt werden. Während der Behandlung kann also entspannt und ein Buch gelesen werden. Abgesehen von einem leichten Kribbeln oder geringfügigen Beckenbodenkontraktionen ist auch während der Behandlungszeit nichts zu spüren.

Solch eine Behandlungsmethode wird auch als „Lunchtime-Treatment“ bezeichnet, da sich die kurze Sitzung bequem in den Alltag integrieren lässt. Darüber hinaus fallen nach der Behandlung keinerlei Ausfallzeiten an, sodass die empfohlenen sechs Sitzungen innerhalb von drei Wochen als nichtinvasive Behandlung sehr schonend sind. Eine Stärkung der Beckenbodenmuskulatur lässt sich aber bereits nach einer Sitzung feststellen, sollte jedoch weiter vertieft werden.

Sie leiden unter Harninkontinenz, wollen Ihre Orgasmusfähigkeit oder Ihr Körpergefühl verbessern? Wir beraten Sie gerne zu unserer BTL Emsella Anwendung – kommen Sie auf uns zu!

Online Termine

Now Online
BOOK AND RELAX

Öffnungszeiten
OPENING HOURS
MO - SA 9 TO 20 O'CLOCK
SUNDAYS AND HOLIDAYS
11 AM TO 7 PM